Bioästhetische Verfahren

Ziel der Bioästhetik ist die Wiederherstellung des harmonischen  Zusammenspiels von Zähnen und Kiefergelenk.

Störungen dieser Harmonie sind bedingt durch Zahnfehlstellungen, Zahnverlust, fehlerhafte Füllungen oder Kronen etc. Solche Störungen belasten die Kaumuskulatur und das Kausystem übermäßig und das Kiefergelenk wird nicht mehr in der idealen Position bewegt. Deutliche Symptome solcher Schädigung des Kiefergelenks und seiner umliegenden Strukturen sind:

  • Gelenkknacken oder Schmerzen im Kiefergelenk
  • Muskelschmerzen und Verspannungen im gesamten Kopfbereich
  • Kopfschmerzen und Migräne, Probleme der Halswirbelsäule.

Solange noch kompensiert wird, sind die Symptome möglicherweise weniger deutlich. Es sind jedoch immer Spuren an Zähnen und Zahnhalteapparat zu erkennen wie   

  • Abnutzungen der Zähne
  • brechende und immer wieder herausfallende Kronen
  • freiliegende Zahnhälse mit häufig Überempfindlichkeiten der Zähne.

Ein harmonisches, funktionierendes Kausystem ist frei von solchen Symptomen. Wir behandeln insbesondere durch Einsatz des gnathologischen Positioners, der die Muskulatur entspannt. Am Ende der Therapie ist wieder ein gleichmäßiger Kontakt aller Zähne bei stabiler Position des Kiefergelenkes gegeben.

Wir sind für Sie da!

Tel. 0731 - 4 69 60

Bioästhetik

Gnathologischer Positioner

  

© 2017 Ulmer Spangen | Impressum

 Kieferorthopädische Praxis Dr. Ursula Glasauer in Ulm-Wiblingen